Aktuelles von der SPD Jüchen

Dyckerland-Kalender 2017 erschienen

Der Jahreskalender für das Dyckerland mit seinen Ortschaften rund um das Schloss Dyck ist erschienen. Wie jedes Jahr ist das SPD Ortsnetzwerk Bedburdyck-Gierath Herausgeber des Kalenders. In ihm sind nicht nur alle wichtigen Termine von Schützenfest bis Biotonne vermerkt sondern es wird auch in einem Innenteil die Schützenbruderschaft Steinforth-Rubbelrath vorgestellt.
Der Kalender kann noch kostenlos beim SPD-Ortsnetzwerk Bedburdyck-Gierath bezogen werden. Wer den Kalender versandkostenfrei beziehen möchte, sendet bitte eine E-Mail mit der Anschrift an kalender@spd-juechen.de. Die Bestellungen können nur solange der Vorrat reicht bearbeitet werden.

SPD Jüchen wünscht frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Freunden, Partnern und Einwohnern ein frohes Weihnachtsfest.

Ihre und Eure SPD Jüchen

Stellungnahme der SPD zum Gemeindehaushalt 2017

haushaltsbuch-2017Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren in Rat und Verwaltung der Gemeinde Jüchen!

Die Verwaltung hat die Haushaltsplanungen für das Jahr 2017 eingebracht. Stand heute wird von einem negativen Ergebnis in Höhe von 4.711.286 € ausgegangen. Auch wenn die Aufwendungen die Erträge deutlich übersteigen, und damit die Ergebnisplanung mit einem deutlichen Defizit abschließt, legen Sie, Herr Zillikens, gem. § 75 Gemeindeordnung einen ausgeglichenen Haushalt vor, da die fehlenden Erträge aus der Ausgleichsrücklage gedeckt werden können. Dies ist möglich, da die Ausgleichrücklage in den Vorjahren – aufgrund der positiven Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen und anderer positiver Effekte – auf etwa 9 Mio. € gefüllt werden konnte. Weiterlesen →

Jüchen soll soziale Stadt werden

SPD-Fraktion bei der Haushaltsklausur im November 2016 in Wassenberg-Effeld

SPD-Fraktion bei der Haushaltsklausur im November 2016 in Wassenberg-Effeld

Im Rahmen ihrer Haushaltsklausur hat die SPD Fraktion die Umwandlung der Gemeinde zu einer mittleren kreisangehörigen Stadt beraten. Die Haushaltsberatungen haben am vergangenen Wochenende in Wassenberg-Effeld stattgefunden. Bürgermeister Harald Zillikens hat den Ratsmitgliedern und den Sachkundigen Bürgern der SPD die Auswirkungen der Umwandlung vorgestellt.

Die SPD-Fraktion hat ein einstimmiges Votum zur Umwandlung der Gemeinde Jüchen in eine mittlere kreisangehörige Stadt getroffen. Mit diesem Votum geht die SPD nun in die Haushaltsberatungen des Gemeinderats. Die Umwandlung wird von der SPD-Fraktion kritisch begleitet. Neben den finanziellen Auswirkungen, die letztendlich auf die Bürgerinnen und Bürger zurückfallen, muss die Umwandlung zur Stadt mit Verbesserungen einhergehen, die das soziale Miteinander in Jüchen verbessern. Weiterlesen →

Nicole Niederdellmann-Siemes – Landtagskandidatin für Jüchen

Nicole Niederdellmann-Siemes

Nicole Niederdellmann-Siemes mit den Delegierten aus Jüchen

Am 5. Oktober hat die Kreisdelegiertenversammlung für die Gemeinden Jüchen, Korschenbroich, Kaarst und Meerbusch Nicole Niederdellmann-Siemes mit beeindruckenden 97,3% der Stimmen als Kandidatin für den Landtag nominiert.
„Ich freue mich sehr über dieses tolle Ergebnis und bin stolz für die SPD in Kaarst, Korschenbroich, Jüchen und Meerbusch zu kandidieren. Den Wahlkampf werden wir gemeinsam nutzen, um für unsere Politik zu werben. Ich möchte als Abgeordnete des Landtages daran mitwirken, dass NRW ein soziales und gerechtes Land bleibt!“ sagt die alte und neue Landtagskandidatin.
In ihrer Antrittsrede stelle Nicole Niederdellmann-Siemes dar, vor welchen großen Herausforderungen gerade der Wahlkreis Neuss III in den nächsten Jahren steht: “Mit der neuen Leitentscheidung der Landesregierung zur Zukunft des Rheinischen Braunkohlereviers zeichnet sich für Jüchen ein Ende des Tagebaus ab. Den damit verbundenen Strukturwandel ohne soziale und wirtschaftliche Einbrüche in der Region zu gestalten, bedarf es immenser Anstrengungen. Weiterlesen →

SPD wählt Delegierte zu Wahlkonferenzen der Kreis-SPD

Mitgliederversammlung August 2016

Mitgliederversammlung August 2016

Am 25. August tagte die Mitgliederversammlung der SPD im Haus Katz. Dort wurden die Delegierten für verschiedene Wahlkonferenzen der SPD im Rhein-Kreis Neuss gewählt. Im Jahr 2017 finden gleich zwei wichtige Wahlen statt: Am 14. Mai wird der Landtag Nordrhein-Westfalens neu gewählt und in der zweiten Jahreshälfte wird die Bundestagswahl stattfinden. Vor diesen Wahlen wird die SPD für den Landtag und den Bundestag ihre Kandidaten auf Wahlkonferenzen bestimmen. Der Bundestagswahlkreis für Jüchen trägt die Bezeichnung „Wahlkreis 110 Krefeld I – Neuss II“ und beinhaltet die Gemeinden Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch sowie Stadtbezirke der Stadt Krefeld. Der Landtagswahlkreis für Jüchen trägt den Namen „46 Rhein-Kreis Neuss III“ und beinhaltet die Gemeinden Jüchen, Kaarst, Korschenbroich sowie Meerbusch.